An der American Express Platinum Card scheiden sich oftmals die Geister. Auf der einen Seite gibt es kaum eine Kreditkarte, die so bekannt ist wie die American Express Platinum Card, die so viele Vorteile bietet und die auf Reisen so attraktiv ist.

Auf der anderen Seite wird die American Express Platinum Card vielfach belächelt und kritisiert, ob ihres Preises von EUR 660 pro Jahr oder den fehlenden Akzeptanzstellen. Wir haben die American Express Platinum Card seit 2 Jahren im Einsatz und kommen zu folgendem Fazit:

Unser Fazit zur American Express Platinum Card

  • Die American Express Platinum Card ist eine hochwertige Karte mit umfassenden Vorteilen. Du kannst hier leicht mehr als tausend Euro pro Jahr sparen dank Meilen, Statuslevels, Versicherungen, Lounge-Zugang, Reise-Guthaben und anderen Leistungen. 
  • Solltest Du die American Express Platinum Card im Rahmen einer der zahlreichen Aktionen mit einem erhöhten Willkommensbonus beantragen, kann sich die Karte bei cleverer Einlösung der Bonuspunkte und dem Ausnutzen der Vorteile im ersten Jahr allein dadurch schnell vielfach refinanzieren.
  • Ab dem zweiten Jahr stehen Dir nur die “normalen” Vorteile der Karte zur Verfügung. Allerdings stellen auch diese einen erheblichen monetären Gegenwert da.
  • Wir setzen die American Express Platinum Card vornehmlich über Apple Pay und allen anderem Online Zahlungen ein. Darüber hinaus bei den großen Partnern, wie Aldi, DM, REWE etc.

 

Was bekommst Du für deine Jahresgebühr von 660 EUR eigentlich für Leistungen?

Für deine Jahresgebühr von 660 Euro bekommst du:

  • im Falle eines Willkommensbonus im ersten Jahr, genug Meilen für kostenlose Business oder gar First Class Flüge 
  • 200 Euro Reiseguthaben, die für Flug- oder Hotelbuchungen verwenden werden können
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben 
  • 2 x Priority Pass Prestige im Wert von 2 x 399 = 798 Euro für unlimitierten Loungezugang an fast allen Flughäfen weltweit für bis zu vier Personen
  • Zugang zu ausgewählten Lufthansa Business und Senator Lounges in Frankfurt und München sowie die Swiss Business Lounge in Zürich bei Lufthansa/Swiss Flügen
  • ein umfassendes Versicherungspaket mit unter anderem Mietwagen Vollkasko Versicherung, Gepäckverspätungsversicherung, Reiserücktrittsversicherung und vielem mehr  
  • zahlreiche Statuslevels bei Hotels und Mietwagenfirmen wie Hilton Gold, Melia Gold, Radisson Gold, Marriott Gold, Hertz

Wann solltest Du dir eine American Express Platinum Card anschaffen?

Die Gretchen-Frage schlechthin. Gerade in der aktuellen Corona Zeit, die massive Reisebeschränkungen mit sich gebracht hat stellt sich die Frage, ob die American Express Platinum Card mit ihrer optisch hohen Jahresgebühr und dem Fokus auf Reisen nicht überdimensioniert ist?

Bei Würdigung der Leistungen der American Express Platinum Card lohnt sich die Anschaffung für dich immer dann, wenn Du

  • die Haupt- und Partner-Karte aktiv nutzen kannst
  • das Reiseguthaben in Höhe von 200 Euro pro Jahr nutzt
  • das Sixt Ride Guthaben in Höhe von 200 Euro sinnvoll einsetzen kannst
  • den Lounge-Zugang mindestens fünf Mal pro Jahr wahrnehmen kannst – am besten mindestens zwei Mal mit vier Personen 
  • von den Hotel-Statuskarten sowie den Fine Hotels & Resorts profitieren kannst
  • den American Express Platinum Service aktiv nutzt
  • die umfangreichen Versicherungsleistungen mehrmals im Jahr nutzt

Treffen nicht mindestens 2 -3 Punkte zu solltest Du die Anschaffung überdenken und beispielsweise eine American Express Gold Card. in Betracht ziehen, die deutlich günstiger ist und ebenfalls viele Vorteile bietet.

 American Express Platinum Card

 

Die Leistungen und Vorteile der American Express Platinum Card im Detail

Membership Rewards Punkte sammeln und in Meilen umwandeln

Bei American Express, also auch mit der American Express Platinum Card, sammelst Du Membership Rewards (MR) Punkte, wobei 1 Euro = 1 MR Punkt entsprechen. MR Punkte können beispielsweise dann  im Verhältnis 5:4 in die meisten Airline Meilenprogramme umgewandelt werden. Leider ist aus deutscher Sicht Lufthansa Miles & More leider nicht dabei ist. Aber auch dafür gibt es Alternativen / Lösungen. Somit entspricht also 1 Euro / MR Punkt  = 0,8 Meilen.

Folgende Meilenprogramme stehen zur Auswahl:

  • Alitalia MilleMiglia
  • Cathay Pacific Asia Miles
  • British Airways Executive Club
  • Delta SkyMiles (Verhältnis 3:2)
  • Emirates Skywards
  • Etihad Guest
  • Finnair Plus
  • Flying Blue
  • Iberia Plus
  • Qatar Privilege Club
  • SAS Eurobonus
  • Singapore Airlines KrisFlyer

Miles & More Prämienmeilen mit der American Express Platinum Card dank Payback

Das Miles & More Programm ist zwar bei den genannten Vielfliegerprogrammen nicht dabei, es gibt allerdings eine Lösung dafür.  Membership Rewards Punkte lassen sich im Verhältnis 2:1 in Payback Punkte umwandeln, die sich wiederum 1:1 in Lufthansa Prämienmeilen umtauschen lassen. Somit sammelst Du je 1 Euro Ausgabe 0,5 Lufthansa Miles & More Meilen, also genau so viele wie mit den Miles & More Kreditkarten. 

Sollte Dir die American Express Platinum Card zu teuer sein und dein Fokus auf dem Miles & More Programm liegen, dann kannst Du über folgende Lösung nachdenken:

MR Punkte in Hotelpunkte umwandeln

Du kannst MR Punkte auch in verschiedene Hotelpunkte umwandeln und zwar in folgendem Verhältnis:

  • Hilton Honors 1:1
  • Club Carlson 1:2
  • Marriott Bonvoy 3:2

Allerdings ist es in den meisten Fällen lukrativer MR Punkte in Flugmeilen umzuwandeln und für Business oder First Class Flüge einzulösen.

Der Punkteturbo: 1 Euro = 1,5 MR Punkte

Du kannst für 15 Euro im Jahr das Turbo-Programm aktivieren. Einfach Kontakt mit American Express aufnehmen (069 97971000) und die Option aktivieren. Ab dann sammelst Du 1 zusätzlichen MR Punkt je 2 Euro Umsatz bis zu einem Umsatz von 40.000 Euro pro Jahr. Im ersten Jahr ist der Turbo kostenlos, danach fallen die 15 Euro an ( Bedingungen

Unter dem Strich ist das eine hervorragende und sehr günstige Möglichkeit, noch mehr Punkte bzw. Meilen zu generieren. Somit ergeben sich pro ausgegebenem Euro 1,2 Flugmeilen oder 0,75 Miles & More Meilen über den Payback Umweg. Das ist aktuell mehr als mit jeder Lufthansa Miles & More Kreditkarte – Aktionen ausgenommen.

200 Euro Reiseguthaben

Jedes Jahr schreibt Dir American Express 200 Euro Reiseguthaben gut. Das Guthaben kann für alle Reisen, die über die Online-Reise-Plattform von American Express gebucht werden, genutzt werden. Nicht inkludiert sind Buchungen der Fine Hotels & Resorts und der Hotel Collection. Man kann zum Beispiel ganz normale Flüge buchen, die oft auch nicht mehr kosten, als wenn man sie über die Webseite der Airline buchen würde. Das Hotelangebot auf der Plattform ist ok – die Preise liegen teilweise über denen der gängigen Portale. Der Fokus liegt klar auf den großen Städten. 

200 Euro Sixt Ride Guthaben

Seit Juli 2019 gibt es als neuen Vorteil 200 Euro Sixt Ride Guthaben jährlich, welches für den Sixt eigenen Taxi- und Limousinenservice genutzt werden kann. Alternativ bietet Sixt Spezialtarife für  American Express Platinum Card an.

Kostenloser Lounge-Zugang für bis zu vier Personen

Eines der Highlights ist der inkludierte Priority Pass Prestige. Er ermöglicht Dir mit der American Express Platinum Kreditkarte den Zugang zu über 1.000 Flughafen-Lounges weltweit. Im Vergleich zu einem Status bei einer Airline bzw. Allianz hast Du hier den Vorteil, dass Du unabhängig von der Fluggesellschaft und Serviceklasse, mit der Du gerade unterwegs bist, auf jeden Fall Zutritt zur Lounge bekommst. Gerade in Asien stehen die Priority Pass Lounges denen der Fluggesellschaften in nichts nach. 

Zudem erhält ein Zusatzkarteninhaber ebenfalls einen Priority Pass Prestige. Und seit Juli 2019 kannst Du auch noch pro Karte einen weiteren Gast kostenfrei mit in die Lounge nehmen

Der Priority Pass Prestige kostet regulär 399 Euro pro Jahr (ohne die Möglichkeit, einen Gast mitzunehmen). Bei zwei Personen beträgt der Gegenwert somit knapp 800 Euro und wenn Du regelmäßig einen Gast mit in die Lounge einlädst sogar noch mehr.

Es zählen darüber hinaus verschiedene weitere Lounges zu dem Portfolio, welche Du mit deiner American Express Platinum Card besuchen kannst:

  • Die American Express Centurion Lounges sowie die American Express Lounges: Zum einen erhalten Sie Zutritt zu den sehr hochwertige Centurion Lounges an den Flughäfen von Seattle, San Francisco, Las Vegas, Houston, Dallas, Miami, New York, Philadelphia und Hongkong (sechs weitere befinden sich derzeit im Bau oder in Planung), zum anderen gibt es neun normale American Express Lounges weltweit.
  • Weitere Lounges mit individuellen Vereinbarungen, dazu gehören aktuell auch ausgewählte Lufthansa Business und Senator Lounges in Frankfurt und München sowie die Swiss Business Lounge in Zürich.

Wir waren in der Amexco Centurion Lounge Hong Kong und waren schwer beeindruckt. 

Besuchte Flughafen Lounges mit dem Priority Pass:

Die VIP Lounge des Flughafen Graz im Test

Review der Star Alliance Lounge in Amsterdam – ein Besuch lohnt sich

Die SWISS Business Class Lounge in New York JFK im Test

Review: Ambassador Transit Lounge Terminal 3 Changi Airport Singapur

Lohnt sich ein Besuch der LuxxLounge im Terminal 1 des Flughafen Frankfurt?

Marhaba Lounge in Dubai Terminal 3 – Lohnt sich ein Besuch?

 

Attraktive Statusvorteile bei wichtigen Hotelprogrammen genießen

Mit der American Express Platinum Card wirst Du Statuskunde bei einigen der wichtigsten Hotelprogramme weltweit. Die Statuslevels bieten durchweg attraktive Vorteile wie Upgrades, Lounge-Zugang, Late Check-out Privilegien etc. Damit kannst Du problemlos schnell einen Gegenwert von hundert Euro pro Nacht und mehr erzielen. Vor allem in den Top-Hotels des jeweiligen Portfolios.

Die Statuslevel bei Hotelprogrammen im Überblick:

  • GHA Discovery Platinum – Upgrade, Late Check-out, Garantierte 48-Stunden Zimmer-Verfügbarkeit
  • Hilton Honors Gold – Upgrades (meist mit Lounge-Zugang), kostenloses Frühstück für zwei Personen u.v.m.
  • Melia Rewards Gold
  • Shangri-La Golden Circle Jade
  • Radisson Rewards Gold
  • Marriott Bonvoy Gold

Besonders interessant ist das Shangri-La Golden Circle Jade Programm. Es ermöglicht Dir in Kombination mit dem Vielfliegerprogramm von Singapore Airlines den Star Alliance Gold Status mit nur 3 Flügen. 

Status bei drei Mietwagenanbietern erhalten

Auch bei Sixt, Hertz und Avis gibt es mit der American Express Platinum Kreditkarte einen Status. Dabei ist vor allem der Sixt Platinum Status attraktiv:

  • Sixt Platinum – Upgrade, bis zu 15% Rabatt 
  • Hertz Gold – Plus Rewards Five Star– Upgrade, 10% Punktebonus, schnellere Abwicklung
  • Avis Preferred – Schnellere Abwicklung

Fine Hotels & Resorts – Exklusive Vorteile weltweit

Fine Hotels & Resorts ist eine Kollektion von exklusiven Hotels, die American Express zusammen gestellt hat und bei denen man mit der American Express Platinum Kreditkarte besondere Vorteile genießt, so zum Beispiel:

  • Zimmer-Upgrade bei Verfügbarkeit
  • Kostenloses Frühstück für zwei Personen
  • Zusätzlicher Hotel Vorteil (meist ein 100 USD Verzehrvoucher)
  • Check-in bereits mittags, garantierter 16:00 Uhr Check-out

Ein tolles Programm, welches seinen Preis hat.

Versicherungsleistungen der American Express Platinum Card 

Die Versicherungsleistungen sind ein weiteres Highlight der American Express Platinum Card. Allein durch diese Versicherungen kann sich die Kartengebühr schnell mehrfach refinanzieren, insbesondere durch die 400 bis 800 Euro, die Du im Falle einer Gepäckverspätung erhältst.

Wichtig: Am besten zahlst Du deine Reise mit der American Express Platinum Card. Einige Versicherungsleistungen gelten nur, wenn sie über die Kreditkarte gebucht werden. 

  • Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Fahrzeug Assistance
  • Reiserücktritt Versicherung (bis 6.000 Euro)
  • Reiseabbruch und Reiseunterbrechung Versicherung (bis 6.000 Euro)
  • Reisegepäck Versicherung (bis 3.000 Euro)
  • Gepäckverspätung Versicherung (400 Euro, wenn das Gepäck nicht innerhalb von 4 Stunden nach Ankunft ankommt sowie zusätzlich 400 Euro nach 48 Stunden)
  • Reisekomfort Versicherung (z. B. Verspätung, Ausfall, Überbuchung etc.)
  • Mietwagen Vollkasko (bis 75.000 Euro, nicht für Anmietungen am Heimatort)
  • Europaweiter KFZ-Schutzbrief
  • Reise-Unfallversicherung (bis 75.000 Euro)
  • Private Haftpflicht und Prozesskostenversicherung
  • On- und Offline Rückgaberecht
  • Shop-Garant
  • u.v.m.

Letze Gedanken zur American Express Platinum Card 

Neben den vielen monetären Vorteilen gibt es noch eine emotionale Komponente. Die American Express Platinum Card ist ein Luxus Produkt. Für eine nicht unerhebliche Anzahl von Nutzern ist dies der ausschlaggebende Punkt für die Anschaffung der Karte. Dem besonderen Status trägt American Express auch damit Rechnung, dass die Karte inzwischen nur noch als Metall Karte ausgegeben wird. Damit soll das Besondere unterstrichen werden.

Ob dies in Corona Zeiten gerechtfertigt ist oder nicht – daran werden sich auch in Zukunft die Geister scheiden. 

 

American Express Platinum Card