Eine scharfe Angelegenheit – Risotto mit Chorizo

Risotto mit Chorizo

Risotto ist einer der Klassiker der italienischen Küche. Eine scharfe Variante ist Risotto mit Chorizo

Das Gericht kann einfach und schnell zubereitet werden und vor allem beliebig variiert werden. Aufbauend auf dem Grundrezept entstehen somit eine Vielzahl von Möglichkeiten, dass traditionelle Reisgericht der italienischen Küche zu geniessen. Wer es gerne herzhafter mag, kann das Risotto mit Chorizo Wurst kombinieren und erlebt damit ein Feuerwerk des Geschmacks.

 

 

Eine scharfe Angelegenheit - Risotto mit Chorizo

Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit43 Min.
Gericht: Hauptspeise
Land & Region: Risotto
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

  • 200 Gramm Risottoreis
  • 200 Gramm Chorizo
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 125 ml Weißwein
  • 750 ml Gemüsefond
  • 100 Gramm Parmesan
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf
  • 50 Gramm Butter
  • 5 getrockenete Tomaten

Anleitungen

  • Die Chorizo häuten und fein würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein würfeln und in der Hälfte der Butter in einem größeren Topf glasig dünsten. Den Reis einrühren, ganz kurz anlaufen lassen und mit dem Weißwein ablöschen. Dann die Chorizo dazugeben und mitkochen. Bei starker Hitze kräftig einkochen lassen. Dann erst unter stetigem Rühren den heißen Fond nach und nach zugießen. Dabei immer nur so viel zugießen, dass der Reis gerade bedeckt ist. Dabei die Gewürze und die getrockneten Tomaten dazugeben.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und unter beständigem Rühren bei mittlerer Hitze 18-20 Minuten al dente garen. Dann den Topf vom Herd nehmen, den frisch geriebenen Parmesan und die restliche Butter einrühren. Vor dem Servieren 3 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

Letzte Aktualisierung am 13.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*