Italien im Zitronenrisotto verewigt – Risotto al Limone
Portionen Vorbereitung
2 10Minuten
Kochzeit Wartezeit
20Minuten 5Minuten
Portionen Vorbereitung
2 10Minuten
Kochzeit Wartezeit
20Minuten 5Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Schalotten und 2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Zitrone heiß waschen und die Schale dünn raspeln. Die Zitrone auspressen. Die Hälfte der Butter in einem Topf schmelzen. Schalotten und Knoblauch mit die geraspelte Zitronenschale darin andünsten. Reis dazugeben und rühren bis er glasig ist. Den Weißwein und 3 EL Zitronensaft dazu gießen und unter Rühren verdampfen lassen. Jetzt die Hitze auf mittlere Stufe stellen und solange Brühe dazugeben bis die Reiskörner al dente sind. Dabei immer wieder umrühren. Übrige Butter schmelzen, die Pinienkerne darin goldgelb braten und mit dem Parmesan unter den fertigen Reis rühren. Das Risotto mit Salz und Pfeffer und Chilliflocken abschmecken.
  2. Dazu passen Salat und ein Weiss- oder Rotwein. Das Risotto al Limone passt auch hervorragend als Beilage zu Lachs oder Scampis.