Pasta al Berbere

Berbere ist eine relativ scharfe, zugleich fruchtige Gewürzmischung aus Äthiopien, mit der man insbesondere Eintöpfe, Reisgerichte, Gemüse und auch Geflügel würzt. Man jedoch das Berbere Gewürz auch sehr gut mit italienischer Pasta kombinieren. Heraus kommt eine traumhafte Pasta mit einer sauer scharfen Note, die dem Gericht einen wunderbaren Geschmack verleiht.

Pasta al Berbere kann nur mit Tomatensauce oder mit Einlage genossen werden. In jedem Fall ist eine wunderbare Abwechslung zu den herkömmlichen Pastagerichten. Im nachfolgenden Rezept wurde die Tomatensauce mit Berbere Gewürz, Speck und Wein verfeinert. Anstelle von Spaghetti wurden Vollkorn Fussili verwendet, die in der Sauce gekocht wurden. Ein perfektes, unglaublich schmackhaftes One Pot Gericht.

 

 

 

Rezept drucken
Pasta al Berbere BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen Yum
Berbere ist eine relativ scharfe, zugleich fruchtige Gewürzmischung aus Äthiopien, mit der man insbesondere Eintöpfe, Reisgerichte, Gemüse und auch Geflügel würzt. Man jedoch das Berbere Gewürz auch sehr gut mit italienischer Pasta kombinieren. Heraus kommt eine traumhafte Pasta mit einer sauer scharfen Note, die dem Gericht einen wunderbaren Geschmack verleiht. Pasta al Berbere kann nur mit Tomatensauce oder mit Einlage genossen werden. In jedem Fall ist eine wunderbare Abwechslung zu den herkömmlichen Pastagerichten. Im nachfolgenden Rezept wurde die Tomatensauce mit Berbere Gewürz, Speck und Wein verfeinert. Anstelle von Spaghetti wurden Vollkorn Fussili verwendet, die in der Sauce gekocht wurden. Ein perfektes, unglaublich schmackhaftes One Pot Gericht.
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Wartezeit 5 Minuten
Portionen
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Wartezeit 5 Minuten
Portionen
Anleitungen
  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Olivenöl in einem großen Topf leicht erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Den Knoblauch dazugeben und mit dünsten. Das Tomatenmark ebenfalls dazugeben und kurz mit anschwitzen. Mit dem Rotwein ablöschen und kurz einkochen lassen. Nun die Tomaten, Speckwürfel, Salz und Zucker und das Berbere Gewürz dazugeben und das ganze ca. 30 Minuten bei milder Hitze und halb-offenem Deckel köcheln lassen. Nach ca. 20 Minuten die Vollkorn Fussili dazugeben und mit kochen. Das Gericht ist fertig, wenn die Pasta weich ist und die Sauce schön sämig ist. Sollte die Konsistenz zu fest sein kann man die Sauce mit Wasser verdünnen. Sollte sie zu scharf sein Creme Fraiche oder etwas Butter dazugeben. Anrichten und etwas Parmesan darüber streuen.
Dieses Rezept teilen

This post is also available in: en