Wandern nach Meran hoch über dem Passeiertal auf dem Maiser Waalweg

Wandern nach Meran hoch über dem Passeiertal auf dem Maiser Waalweg
Wandern nach Meran
 

 

Wandern nach Meran hoch über dem Passeiertal ist ein Erlebnis insbesondere dann, wenn man einen der zahlreichen Wallwege nutzt. Waalwege dienten in regenarmen Regionen in den Alpen zur Wasserversorgung der Äcker und Felder. Heute werden diese vor allem zum Wandern genutzt. (Alles rund ums Wandern Wandern nach Meran hoch über dem Passeiertal auf dem Maiser Waalweg* )

 

Saltauser Waalweg nach Meran – die Tour

Der Saltauser Waalweg führt über knapp 10 km von Saltaus im Passeiertal direkt nach Meran

Die Wanderung beginnt an der Talstation der Hirzerseilbahn. Drei große Parkplätze sind vorhanden. Sollten diese überfüllt sein, kann auch beim Apfelhotel Torgglerhof geparkt werden, der auch die einzige Möglichkeit zur Einkehr auf dem Weg ist. Daneben findet man drei Stationen zur Selbstversorgung.

Der Waalweg führt am Torgglerhof vorbei parallel zur Passer durch Wälder und Apfelfelder. Der Weg selbst ist sehr abwechslungsreich und führt durch Wiesen und Obstfelder und mit Geländern geschützt, an Felswänden vorbei durch eine wunderschöne Landschaft. Auf der gesamten Strecke geniesst man die Aussicht zu den Dörfern von Riffian, Kuens und Dorf Tirol auf der gegenüberliegenden Talseite und talauswärts in das Meraner Becken.  (Ausflugstouren in Südtirol buchen….. )

Der Weg endet am Schloss Planta in Meran-Obermais. Von dort sind es noch rund 20 Minuten bis in das Zentrum von Meran. Dort kann der Bus ( Linie 240 an der Haltestelle Meran Therme ) nach Sankt Leonhard bestiegen werden. Der Bus hält direkt an der Hirzerbahn.  ( Hotels in Meran buchen…. )

Die Gehzeit beträgt rund 3 Stunden.  ( Die Canon G7X Mark II*  ist unser Begleiter auf allen Touren – hier unser Review / dazu nutzen wir den Thule Rucksack* – hier unser Review

Das TFL Fazit

Eine sehr schöne und leichte Tour für Genießer – Kinder können problemlos mitgenommen werden. Tolle Ausblicke und  Südtiroler Flair sind inbegriffen. So macht wandern nach Meran Spaß.

Tipps rund um Meran / Südtirol:

Bestseller Reiseführer Südtirol:*:
Bestseller Nr. 1
Leichte Wanderungen Südtirol West: Genusstouren im Vinschgau, Meraner und Bozner Land. 75 Touren. Mit GPS-Tracks (Rother Wanderbuch)
  • Mark Zahel
  • Herausgeber: Bergverlag Rother
  • Auflage Nr. 12018 (24.08.2018)
  • Taschenbuch: 208 Seiten
Bestseller Nr. 2
Südtirol - Wandern & Genießen: 55 unvergessliche Touren (BLV)
  • Ernst Vogt, Stefan Frühbeis, Andrea Zinnecker, Thomas Hainz, Florian Bihler
  • Herausgeber: BLV, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
  • Taschenbuch: 144 Seiten
Bestseller Nr. 3
Erlebniswandern mit Kindern Südtirol: Mit vielen spannenden Freizeittipps. 36 Wanderungen und zahlreiche Ausflüge. Mit GPS-Daten (Rother Wanderbuch)
  • Gerhard Hirtlreiter, Eduard Soeffker
  • Herausgeber: Bergverlag Rother
  • Auflage Nr. 22018 (07.09.2018)
  • Taschenbuch: 256 Seiten
Bestseller Reiseführer Meran*:
Bestseller Nr. 1
Reise Know-How CityTrip Bozen und Meran: Reiseführer mit Stadtplan und kostenloser Web-App
  • Sven Eisermann
  • Herausgeber: Reise Know-How Verlag Peter Rump GmbH
  • Auflage Nr. 1 (29.10.2018)
  • Taschenbuch: 144 Seiten
Bestseller Nr. 2
MARCO POLO Reiseführer Südtirol: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App und Events&News
  • Oswald Stimpfl
  • Herausgeber: MAIRDUMONT
  • Auflage Nr. 17 (18.07.2018)
  • Taschenbuch: 148 Seiten
Bestseller Nr. 3
Südtirol Reiseführer Michael Müller Verlag: Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps.
  • Dietrich Höllhuber, Florian Fritz
  • Herausgeber: Müller, Michael
  • Auflage Nr. 7 (01.03.2018)
  • Taschenbuch: 648 Seiten

Die beliebtesten Wanderschuhe anschauen*Wandern nach Meran hoch über dem Passeiertal auf dem Maiser Waalweg 

Alles rund ums Wandern Wandern nach Meran hoch über dem Passeiertal auf dem Maiser Waalweg*



Booking.com

 

 

Letzte Aktualisierung am 22.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*