Go Back
+ servings

Das beste Weihnachtsmenü - Schäufele mit Kartoffelsalat

In den meisten Familien gibt es eine feste Tradition, was das Weihnachtsessen betrifft. Dazu zählt auch das badische Schäufele, das „Schifili“. Dazu passen am besten Kartoffelsalat oder Kartoffelklöße, Sauerkraut oder Krautsalat. Das Rezept fusst auf einem speziellen Sud, welcher dem Schäufele zu einem wunderbaren Geschmack verhilft.
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 2 Stdn.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Festlich
Portionen 4

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Das Schäufele unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und beiseite stellen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und mit 2 - 3 Nelken auf der Innenseite spicken. Die Knoblauchzehen schälen.
    Einen großen Topf oder Bräter mit dem Weißwein füllen und die Schäufele hineinlegen. Nun alle Zutaten dazugeben und mit so viel Wasser auffüllen, dass das Schäufele bedeckt ist.
  • Den Inhalt des Topfes kurz aufkochen und dann die Hitze soweit reduzieren, so dass der Sud leicht siedet. Das Schäufele für ca. 90 Minuten kochen.
    Zum Schluss den Schäufele aus dem Wasser nehmen, aufschneiden und anrichten. Etwas Brühe über die Scheiben gießen.
    Dazu passen Kartoffelsalat, Senf, Weißbrot und ein leichter Weißwein.
Keyword Festessen, Schäufele, Weihnachtsessen
Tried this recipe?Let us know how it was!