Mallorca im Dezember genießen – Adventszeit mal ganz anders

Mallorca im Dezember genießen – Adventszeit mal ganz anders

Mallorca im Dezember ist ein Erlebnis. Die Insel ist ruhig, besinnlich und Sie können gemeinsam mit den Mallorquinern das echte Mallorca erleben. Mallorca im Dezember lohnt sich und es wichtig sich früh mit der Planung zu beschäftigen. Aktuell bietet beispielsweise die Lufthansa (  */ Stand März 2019 ) günstige Flüge von Frankfurt nach Palma an. Für uns ein weiterer Grund Mallorca zum wiederholten Male im Dezember einen Besuch abzustatten.

Mallorca im Dezember – was spricht dafür?

Mallorca im Dezember genießen – Adventszeit mal ganz andersMallorca – die Sehnsuchtsinsel vieler Deutschen, oftmals als das 17. Bundesland betitelt lockt mit toller Landschaft, Sonne, Meer und spanischer Lebensart. Palma de Mallorca mit seiner Altstadt gehört zu einer der schönsten Städte überhaupt. Die Kehrseite der Medaille ist, das Mallorca in den Sommermonaten heillos überfüllt und teuer ist.

Im Dezember zeigt sich Mallorca von seiner anderen Seite. Die Insel ist leer und ruhig. Die wunderschönen Landschaften der Insel kommen voll zur Geltung. Die Wintersonne taucht Mallora in ein wunderbares Licht und man hat Platz zum laufen, wandern und flanieren.

Wir lieben die Playa de Palma für ihre Nähe zu Palma und dem Flughafen und für das umfassende Hotel- und Restaurant-Angebot. In der Hochsaison ist die Playa allerdings oft kaum auszuhalten. In der Vorweihnachtszeit hingegen herrscht eine wunderbare Stille und es ist wunderbar an einem sonnigen Wintertag auf der Promenade spazieren zu gehen.

Mallorca im Dezember – perfekt um die Gastro-Szene der Insel zu genießen

Mallorca hat eine tolle Gastro-Szene, die sich aber auch ständig verändert. Sieben Michelin-Sterne-Restaurants oder Schlemmer-Tempeln in schicken Boutique-Hotels bis hin zu chilligen Strandbars hat die Insel alles zu bieten. Und interessante Neueröffnungen schießen wie Pilze aus dem Boden. Insbesondere trendige und neue Restaurants sind in der Hochsaison völlig überlaufen.

Etliche Restaurants, die im Sommer gerne besucht werden, schließen jedoch im Winter. Aber viele haben auch das ganze Jahr geöffnet, ideal für Einheimische und die wenigen Touristen, die Mallorca im Dezember besuchen und sich ohne Stress den Gaumen verwöhnen lassen können.

Folgende Restaurants können wir empfehlen

  • Die Tapas Bar La Rosa Vermutería in Palma ist ein Muss für alle, die spanische Lebensart gepaart mit tollen Tapas in einer außergewöhnlichen Atmosphäre genießen wollen. ( Review bei TFL )
  • Im Restaurant Mesón Ca’n Pedro in Palma stimmen Preis und Qualität. Es ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen. – Ein Muss! ( Review bei TFL )
  • Das Es Verger in Alaró ist kein Geheimtipp mehr, aber lohnt sich. Sie erhalten eine herrliche Aussicht und die beste Lammschulter Mallorcas. ( Review bei TFL )

Infos zu Restaurants auf MallorcaMallorca im Dezember genießen – Adventszeit mal ganz andersInfos zu Wein aus MallorcaMallorca im Dezember genießen – Adventszeit mal ganz anders*

Die Haupstadt Palma im Weihnachtszauber genießen

Wer Mallorca im Dezember besuchen möchte, der sollte sich am besten die Hauptstadt Palma de Mallorca oder einer der umliegenden Orte, wie wir die Playa de Palma, als Ausgangspunkt aussuchen. Rund um Palma haben die meisten Hotels, Geschäfte und Restaurants geöffnet und in Palma konzentriert sich das Inselleben, insbesondere im Dezember zur Vorweihnachtszeit. Palma ist dann wunderschön geschmückt und auch ein Bummel über die zahlreichen Weihnachtsmärkte ist ein wahres Vergnügen.

Auch die Temperaturen im Dezember begünstigen einen Städtetrip. Wir hatten bei mehreren Besuchen im Dezember meist um die 15 – 20 Grad und konnten ohne zu schwitzen die besten Sehenswürdigkeiten von Palma wie die Kathedrale Catedral de Mallorca, das Castell de Bellver , die Passeig des Born erkunden. Wer lieber shoppen möchte kommt in der Vorweihnachstzeit ebenfalls voll auf seine Kosten.

Mallorca im Dezember – Ausflugsziele ohne Touristenmassen

Was für Palma gilt, gilt natürlich auch für den Rest der Insel. Mallorca im Dezember, dass heißt touristische Sehenswürdigkeiten wie das Cap de Formentor, das Kloster Santuari de Llucdas oder auch beliebte Mallorca im Dezember genießen – Adventszeit mal ganz andersAusflugsorte wie Valdemossa, Portocolom, Santanyí, Llucmajor, Manacor, Portopetro, Felanitx, Binissalem und Banyalbufar sind angenehm leer.

Mallorca im Dezember ist Schnäppchenzeit

Im Dezember sind nur wenige Touristen auf Mallorca. Daher sind Flüge ( hier buchen ) *, Hotels und Mietwagen sehr günstig, teilweise bis zu 50% billiger als im Sommer.

Empfehlenswerte Hotels für den Dezember

Weitere Hotels in Palma de Mallorca *



 

Das TFL Fazit

Mallorca im Dezember verheißt Ruhe und Entspannung auf der Lieblingsinsel der Deutschen. Gleichzeitig kommt man in den Genuß einer tollen vorweihnachtlichen Stimmung und entdeckt ein Mallorca der besonderen Art. Für uns ist inzwischen ein Aufenthalt in Mallorca zur Adventszeit ein Pflichttermin.

Tipps zu Mallorca

Die beliebtesten Reiseführer zu MallorcaMallorca im Dezember genießen – Adventszeit mal ganz anders*

Infos zu Restaurants auf MallorcaMallorca im Dezember genießen – Adventszeit mal ganz anders*

Infos zu Wein aus MallorcaMallorca im Dezember genießen – Adventszeit mal ganz anders*